Sarengue®

Meine neue Entdeckung des Ganzkörpertrainings !

 

Wer es lieber lauter mag und sich gern zu Musik bewegt ist hier genau richtig!

Nach einer abgeschloßenen Ausbildung biete ich jetzt die Stunden ab Sonntag, 13. Oktober, mit meiner lieben Freundin Angelika Unterreiner in der Tanzfabrik Geisenhausen an. 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Termine:            

                                Freitag:     8.30 -9.30 Uhr Kursstunde

                                                   8 Uhr Einweisung

                              Sonntag:  18 - 19 Uhr Kursstunde

                                                  17.30 Uhr Einweisung

 

Die Einweisung ist für alle neuen Teilnehmer unbedingt notwendig, daher zum ersten Kommen bitte anmelden!

 

Was ist Sarengue?

Sarengue® besteht aus Grundbewegungen der bekannten lateinamerikanischen Tänze: Salsa und Merengue. Es ist ein durch medizinische Studien geprüftes Muskelaufbauprogramm mit Musik für alle Altersklassen. Es stärkt alle Muskeln, lässt Pfunde an den richtigen Stellen schmelzen und bekämpft die Problemzonen.
Es sind keine Choreografien, nur Grundbewegungen aus Salsa und Merengue.
Bekanntermaßen macht Bewegung den Kopf frei und man kann sich von der Musik mitreißen lassen.
Sarengue® spricht vor allem Menschen an, die sich selbst als nicht so sportlich bezeichnen würden, aber trotzdem gerne etwas aktiv für ihre Gesundheit tun möchten.
Eine ideale Stunde für Menschen, die ansonsten „gerne Leben„ und keine Zeit oder Lust auf viel Sport haben.

Das Programm ist auch für jeden „Nicht-Tänzer„ problemlos geeignet.

Besonders wirksam bei:

 

· Übergewicht
· chronischen Schmerzen

und in der Prävention

 

Wichtig:

Die Einweisung in das Sarengue® Programm  ist sehr wichtig - für Anfänger als auch für geübte Tänzer.  In dieser halben Stunde werden die „Neuen“ in die Übungen eingewiesen. Jeder bekommt eine individuelle Anleitung, je nach Krankheitsbild und Fitnesszustand. Sarengue® besteht zwar aus einfachen Bewegungen, die leicht zu erlernen scheinen - man kann sich aber auch mit einfachen aber falsch ausgeführten Bewegungen schaden. Oder man hat einfach „nur“ eine Stunde fetzige Musik gehört und der gewünschte Erfolg wird mit Sicherheit ausbleiben. Da es in unserer Gesellschaft einfach immer mehr Menschen mit Rücken- oder Knieproblemen gibt, ist es uns sehr wichtig, dass die Bewegungen auch wirklich korrekt ausgeführt werden. Jede Bewegung und die dadurch zu beanspruchenden Muskeln werden genau erklärt und die Teilnehmer auf mögliche Bewegungs- oder Haltungsfehler hingewiesen. Nur so ist es auch möglich, Erfolge in Muskelaufbau,  Gewichtsreduktion, etc. zu erzielen.

Kleidung: bequeme Kleidung und dicke Socken  (ohne Stopper).

 

Kursgebühr: 10 €/Stunde, bei zusätzlicher Teilnahme am 2. Termin in der Woche 6 €.

 

Zur 1. Stunde Anmeldung unbedingt erforderlich!!!