Mantra-Singen


Mantren zu singen - das so genannte Chanten - hat in den letzten Jahren im Westen an Popularität gewonnen.
Beim Singen ganz allgemein nimmt das Atemvolumen zu und der Atemrhythmus vertieft sich, wird langsamer.
Der Blutdruck wird gesenkt und die Nerven beruhigen sich, das Energieniveau steigt spürbar - um nur ein paar Auswirkungen zu nennen.
Die positive Wirkung von Chanten und Singen auf Körper und Geist ist nachweislich da und wird auch schon lange therapeutisch genutzt.
Wenn wir Mantren singen, entsteht eine feine Schwingung im Körper.
Diese Schwingung wirkt wie eine energetische Massage auf unseren Energiekörper und kann so Blockaden lösen.
Das Singen von Mantren bringt uns eine friedliche, fröhliche und entspannte Wirkung!

 

 

WANN?  Derzeit kein Termin!

WO?

 

Jeder ist herzlich willkommen und ein späteres Kommen oder früheres Gehen kein Problem!!!

 

Teilnahme auf Spendenbasis für Zukunft für Gambia e. V.      www.zukunft-fuer-gambia.de

 

Bitte hier anmelden!

 

 Ich freue mich sehr auf Euer Kommen!!!